Pissaladière - Zwiebelkuchen mit Tomaten und Mozzarella

Pissaladière - Zwiebelkuchen mit Tomaten und Mozzarella

Rezept: für 4 Personen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Zutaten: 
250 g Blätterteig
250 g rote Zwiebeln

8 Sardellen Filets
10 schwarze Oliven, entsteint
Salz
Pfeffer
1/2 dl Olivenöl
1 EL Zucker
300 g frische Tomaten
150 Mozzarella di bufala
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Eigelb
etwas Petersilie, gehackt

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Mit einer Tasse Rondellen aus dem Blätterteig ausstechen. Diese mit einer Gabel ein paar Mal einstechen. Den Teig kühl stellen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden und  im Olivenöl in einer Bratpfanne für ca. 2 Minuten  anbraten. Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen, 1 dl Wasser beigeben und für rund 12 Minuten leise köcheln lassen. Die Zwiebelmasse auf die Blätterteig-Rondellen verteilen und im Ofen für ca. 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Tomaten und Mozzarella in Würfel schneiden und mit dem Knoblauch und der Petersilie mischen. Die Tomaten je ein Sardellenfilet auf den noch warmen Küchlein verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Pro Person ca.
kcal: 489
kJ: 2046
Eiweiss: 213g
Fett: 35 g
KH: 27 g

Kochrezepte von Philippe Berthoud

 

 

 

 

FlowerPower Fitness und Wellness AG
  • Medbase
  • Migros Aare
  • Quevita
  • Fitnesspark Hamam Baden
  • Fitnesspark Time-Out Ostermundigen
  • Fitnesspark Hallenbad Oberhofen
  • Bernaqua
  • Golfpark Moossee
Partner