Biosauna

Eine Frau entspannt sich mit geschlossenen Augen in einer Biosauna.

Die Biosauna, die sanfte, kreislaufschonende Form des Saunierens. Für eine schöne Haut und einen freien Atem.

Sanft und bei niedrigen Temperaturen saunieren

Die Biosauna ist fast eine klassische Sauna. Nur eben viel sanfter, denn ihre   Temperaturen sind niedriger und die Luftfeuchtigkeit höher ist. Dadurch wird Ihr Kreislauf weniger beansprucht und sie können länger in der Sauna bleiben.

Mehr Wohlbefinden dank Biosauna

Der regelmässige Gang in die Biosauna wirkt fördernd auf den Blutdruck. Auch Ihre Haut profitiert, sie wird gereinigt und fühlt sich schön gepflegt an. Die Luftfeuchtigkeit der Biosauna wirkt positiv auf Ihre Atemwege und die Atmung.

Fakten und Wirkung

  • Temperatur: 40–65 °C
  • Raumklima: feucht (Kräuterdampf)
  • Wirkung: reinigend und anregend
  • Empfohlene Aufenthaltsdauer: 20–30 Min., 2–3x wöchentlich
  • Ruhen: danach 30 Minuten ruhen

 Im Damenbereich geniessen unsere weiblichen Gäste unser Wellnessangebot übrigens ganz ungestört. 

Vorteile auf einen Blick

  • Schont den Kreislauf
  • Wirkt fördernd auf den Blutdruck
  • Sorgt für schöne und gepflegte Haut
  • Befreit die Atemwege

Ihre Meinung ist uns wichtig

Die hohe Luftfeuchtigkeit und der Duft helfen mir mich gesundheitlich über den Winter zu bringen. Ich geniesse die Ruhe und die Wärme.

Steffi, Ipsach


Schenken Sie sich oder Ihren Lieben eine Runde "happyness".

FlowerPower Fitness und Wellness AG
  • Medbase
  • Migros Aare
  • Quevita
  • Fitnesspark Hamam Baden
  • Fitnesspark Time-Out Ostermundigen
  • Fitnesspark Hallenbad Oberhofen
  • Bernaqua
  • Golfpark Moossee
Partner