Brauchen Sie Hilfe beim Kochen?

Sie haben zwei linke Hände beim Kochen, möchten dies aber ändern. Das ist ein guter Anfang, um in die Passion des Kochens einzutauchen. Zudem ist selbst zubereitetes Essen frischer, gesünder, günstiger und kann Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Wir zeigen Ihnen, wie der Einstieg in die Kulinarik gelingt.

Es gibt verschiedene Gründe, warum man den Kochlöffel nie zur Hand genommen hat. Man hat es nie gelernt, man wollte es nie lernen oder die Eltern oder der Partner haben jeweils gekocht.
Dabei bringt das Kochen doch so viele Vorzüge mit sich: Sie können frisch und individuell gewürzte Speisen zubereiten. Ebenfalls wissen Sie beim «Selfcooking» genau, was Ihr Gericht beinhaltet – dies ist bei Fertiggerichten und Restaurantbesuchen nicht immer der Fall. Der soziale Aspekt beim Kochen birgt ebenfalls Vorteile: Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Überraschen und Verwöhnen Sie Ihre Freunde mit eigenen Kreationen.
Hier schon mal ein kleiner Tipp: Merken Sie sich, je weniger das Rohprodukt während des Kochens verändert wird, desto nährstoffreicher sind die fertigen Gerichte.

Sich Hilfe holen
Um die Koch-Hemmschwelle zu senken, bietet die Migros Klubschule oder auch das Fitnesscenter FlowerPower Kochkurse an, die auf Anfänger abgestimmt sind. Profis unterstützen Sie mit Tipps und Tricks rund ums Kochen und Essen. Anfangsschwierigkeiten und Vorurteile werden zusammen mit den Profis ausgeräumt und Sie werden überrascht sein, wie Sie mit den richtigen Kniffen eine tolle Mahlzeit herzaubern. Statten Sie Ihre Küche mit dem nötigen Inventar aus und dann geht’s los. Gehen Sie nach Hause mit neuen Rezepten und haben Sie schon bald in Handumdrehen eine leckere und schnelle Palette von Verpflegungsmöglichkeiten beisammen.

 

Und nicht vergessen

  • Stellen Sie vor Kochbeginn alle benötigten Küchenutensilien und Zutaten bereit, gehen Sie das Rezept Schritt für Schritt durch und versuchen Sie nicht zu improvisieren, dies können Sie noch früh genug ausprobieren.
  • Je genauer die Zutaten und die Zubereitung beschrieben sind, desto eher gelingt das Rezept (z. B. «½ Teelöffel Salz» ist besser als «Salz nach Belieben»).
  • Haben Sie Geduld mit sich und Ihren ersten Gehversuchen im Kochen. Es ist noch keine Meister vom Himmel gefallen, jedoch stete Übung macht den Meister.
  • Probieren Sie neue Rezepte zuerst an sich aus, bevor Sie diese an Ihren Gästen testen.
  • Die Zeitangaben für die Zubereitung gelten meist nicht für Kochanfänger, sondern bereits für Fortgeschrittene.

"Selfcooking" - Vorteile auf einen Blick:

  • Versorgt den Körper - je nach Rezept und Lebensmittel - mit wichtigen Inhaltsstoffen.
  • Stolz, neue Fertigkeiten und Fähigkeiten zu lernen.
  • Sicherheit bekommen im Umgang mit Rezepten, Lebensmittel und Kochtechniken
  • Frische und ausgewogen Ernährung.

 

Marianne Botta I 23. Juli 2018

FlowerPower Fitness und Wellness AG
  • Migros Fitness
  • Migros Fitnesspark
  • Only Fitness
  • Bernaqua
  • Golfpark Moossee
  • Golf Limpachtal
  • Quevita
  • Migros Aare
  • Medbase
Partner