Leinsamen

Leinsamen sind zwar weniger im Trend als etwa Chia-Samen, aber viel besser erforscht und ausserordentlich gesund. Seit jeher als Heilmittel eingesetzt, peppen sie auch Salate, Müesli und Brote auf.

Leinsamen sind die Samen des Ölleins. Der Öllein gehört zu den ältesten Kulturpflanzen und ist viele Jahrtausende alt. Heute werden Leinsamen vor allem in Kanada, Argentinien, Ungarn und Indien angebaut. Die Samen werden geerntet, wenn sie sich bräunlich zu verfärben beginnen. Entweder werden sie geröstet und über Brote, Müesli und Salate gestreut, oder gepresst. Die Samen bestehen zu rund 40 Prozent aus ungesättigten Fettsäuren. Deshalb werden sie kalt gepresst. Das daraus gewonnene, würzig schmeckende Leinöl hat einen sehr hohen Gehalt an wertvoller Linolensäure, welche zu den Omega-3-Fettsäuren gehört. Es ist nur für kalte Gerichte empfehlenswert und sollte kühl und dunkel aufbewahrt werden, da es rasch verdirbt.

Wertvolle Inhaltsstoffe
Neben Fett enthalten die Leinsamen 24 g Proteine, 39 g Nahrungsfasern und 3.0 g Vitamin E pro 100 g. Aufgrund ihres hohen Gehalts an Nahrungsfasern und Schleimstoffen eignen sie sich hervorragend als sanftes Abführmittel.

Zusammen mit genügend Flüssgkeit quellen die Schleimstoffe im Darm und fördern die Verdauung. Der insgesamt positive Effekt auf den Darm ist wissenschaftlich nachgewiesen. Neuere Studien zeigen sogar eine entzündungshemmende und krebsschützende Wirkung der Leinsamen. Dafür sind die sogenannten Lignane in den braunen Samen verantwortlich. Am besten lässt man die leicht gequetschten Leinsamen mit etwas Wasser quellen, geniesst sie und trinkt dazu reichlich Wasser. Werden sie ohne Flüssigkeit eingenommen, führen sie zu Verstopfung. Besonders gut schmeckt geschroteter Leinsamen übrigens in Joghurt und Quark oder im Brot. Ein Brotteig kann mit Leinsamenmehl aufgepeppt werden. Und Leinöl verbessert die Qualität von Kräuterquark.

 

Vorteile von Leinsamen:

  • uralte Heilpflanze
  • Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren
  • Anregung der Verdauung
  • vielseitig kulinarisch einsetzbar

Marianne Botta │12. September 2017

FlowerPower Fitness und Wellness AG
  • Migros Fitness
  • Migros Fitnesspark
  • Only Fitness
  • Bernaqua
  • Golfpark Moossee
  • Golf Limpachtal
  • Quevita
  • Migros Aare
  • Medbase
Partner