Schlankes Frühlingsgemüse

Weisse oder grüne Sprossen

Spargel war schon in der Antike beliebt. Die jungen Sprossen der Spargelpflanze haben eine positive Wirkung auf den Körper und schmecken überaus lecker

Weisser Spargel wächst im Dunkeln, in aufgeschütteten Erdwällen und gut geschützt vor Tageslicht. Die Sprossen der Grünspargelpflanze hingegen bilden grünes Chlorophyll, weil sie über die Erde ragen und am Licht gedeihen. Gesund für den Menschen sind beide. Sie enthalten gerade mal 18 Kalorien pro 100 g, dafür 992 % Wasser. Schlanker kann ein Gemüse somit nicht sein, allerdings kommt es beim Verzehr auf die Saucen an, welche die feinen Stangen begleiten. Trotz der wenigen Kalorien ist Spargel reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Vitamin K, Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer und Mangan. Grüner Spargel enthält durch die Einwirkung des Sonnenlichts mehr Vitamin C und Beta-Karotin. 

Grosser Genuss

Es lohnt sich, auf Spargeln aus regionalem Anbau zu warten. Wer bereits im Februar ein Kilo aus Kalifornien eingeflogenen Spargel in den Einkaufskorb legt, kauft 5 Liter Erdöl mit. Schweizer Spargel hat im Mai Saison und garantiert eine bessere Ökobilanz. Menschen, die an Gicht leiden, wird vom Spargelgenuss abgeraten, wegen des hohen Anteils an Purinen. Wer trotzdem Spargeln isst, sollte auf eine Weinbegleitung verzichten. Zusätzlicher Weinkonsum fördert unerwünschte Harnesäurebildung.

Allen andern schmeckt der Spargel überbacken, mit einer feinen Sauce, an einer Vinaigrette oder im Salat. Spannend bei Spargeln: das so genannte „Flavor Pairing“. Hier wird kombiniert, was sich bezüglich Aromen unterstützt oder unterdrückt. Spargeln etwa enthalten von Natur aus Vanillearomakomponenten. Werden sie mit Vanille zubereitet, verstärken sich diese so exorbitant, dass auch auf synthetisch hergestellte Aromen geprägte Menschen wieder ein Aha-Erlebnis haben können.

Vorteile der langen Stangen:

  • das Frühlingsgemüse schlechthin
  • schlanke Sattmacher
  • fördern die Verdauung und wirken leicht harntreibend
  • in 8 bis 20 Minuten gar
  • reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Nahrungsfasern

 

Zum Rezept Spargelsuppe mit Rauchlachs

 

Marianne Botta │ 11. April 2017

FlowerPower Fitness und Wellness AG
  • Fitnesspark Hamam Baden
  • Fitnesspark Time-Out Ostermundigen
  • Fitnesspark Hallenbad Oberhofen
  • Only Fitness
  • Bernaqua
  • Golfpark Moossee
  • Migros Aare
  • Medbase
  • Quevita
Partner